Springe zum Inhalt

1

fixcel_head_ditzner_loemsch
In einem ungewöhnlichen Terrain bewegt sich das Freie Jazz Duo Ditzner Lömsch am 7.11. (und bei weiteren, folgenden Terminen) im Mannheimer Nationaltheater. Die beiden werden ebenda im Rahmen eines dreiteiligen Ballettabends in der Choreographie von Dominique Dumas unter dem Titel "Das Karussell" mit Schlagzeug und Reeds den musikalischen Part bestreiten. In der Vorankündigung heißt es: "Dominique Dumais richtet ihr Augenmerk auf menschliche Rhythmen, die den Takt des Lebens vorgeben: messbare und fundamentale Körperfunktionen wie das Ein- und Ausatmen, den Puls oder den Herzschlag. Zwischen Romantik und Hightech-Medizin ist der Herzschlag Inbegriff für das Leben und seine Rätsel."

Klingt für mich so, als ob es auf den Leib der beiden Vollblutimprovisatoren geschneidert wäre.

Der gesamte Ballettabend läuft unter dem  Titel "Bang on it" und es werden zusätzlich die beiden Stücke "Face to Face" (Kevin O'Day) und "Dis-Ex" (Brian McNeal) zu sehen und zu hören sein.