Springe zum Inhalt

Jazzclub-Heidelberg-Chamber3-150422

Am 22.04.2015 spielt das Trio + 1 Chamber 3 beim Jazzclub Heidelberg in der HebelHalle in Heidelberg. Mit dem amerikanischen Drummer Matt Jorgensen, dem Gitarristen Christan Eckert, dem Saxophonisten Steffen Weber und dem vierten in der 3er Rund: Arne Huber am Bass.

 

Der Jazzclub Heidelberg präsentiert am Mittwoch, den 30.03.11 das Duo Dave Rempis (Saxofone) und Frank Rosaly (Schlagzeug). Dave Rempis ist regelmäßigen Jazzclubbesuchern von seinem Auftritt bei den Ken Vandermark 5 vor zwei Jahren ein Begriff.

Der Saxophonist Dave Rempis und der Schlagzeuger Frank Rosaly haben sich durch diverse gemeinsame Projekte in der Jazzszene einen Namen gemacht. Sie spielten u.a. gemeinsam beim Thread Quintet, dem Ingebrigt Håker-Flaten Quintett, The Outskirts und dem Rempis Percussion Quartett. Im Januar 2010 taten sich die beiden erneut zusammen und spielten ihr erstes gemeinsames Album Cyrillic ein und tourten damit durch Kanada und die USA.  Auf der Platte sind geschmackvolle Improvisationen der beiden Chicagoer Jazzmusiker zu hören. Auf arrangiertes und geschriebenes Material haben sie komplett verzichtet und demonstrieren dem Hörer ihre fundierte musikalische Verbindung.

Es wartet eine gelungene Kombination von harten Grooves, schönen Melodien und mitreißendem Swing.

Nils Wogram - Foto: Schindelbeck Jazzfotografie
Photo: Schindelbeck Jazzfotografie

Nils Wogram (Posaune) & Simon Nabatov (Klavier) spielen am 15.11. um 20:30 beim Jazzclub Heidelberg im DAI (in der Nähe des Bismarckplatzes). Somit dürfte die leidige Frage "Was tun am Sonntagabend?" für alle im näheren bis mittleren Umkreis von Heidelberg erledigt sein...

Workshop und Konzert mit Angelika Niescier

Mittwoch, 17.06.09, 20:00 Uhr
DAI Heidelberg, Sofienstr. 12 (nahe Bismarckplatz)

Angelika Niescier. Foto: Schindelbeck Photography
Foto vom Angelika Niescier Sublim Konzert am 16.6.2009 in der
Stephen Hawking Schule in Neckargemünd.
Copyright: www.schindelbeck.org 
www.jazzfotografie.de

Der Jazzclub Heidelberg veranstaltet in Kooperation mit der Kulturbühne Neckargemünd und der Stephen-Hawking-Schule Neckargemünd einen von zwei Konzerten eingerahmten Workshop innerhalb der vom Landesjazzverband ins Leben gerufenen Reihe "Jazz für Kinder".

Zu Gast ist das Angelika Niescier-Quartett "sublim" aus Köln, das an zwei Tagen (16./17.6.) mit SchülerInnen des Raphael-Gymnasiums, des Bunsen-Gymnasiums Heidelberg und weiteren jungen NachwuchsmusikerInnen aus Neckargemünd arbeiten wird.

Der Workshop beginnt am Dienstag, den 16.6. im Musikbereich Stephen-Hawking-Schule, um 20 Uhr findet in der Aula des Bildungs- und Gesundheitszentrums Neckargemünd das Dozentenkonzert mit Angelika Niescier und ihrem Quartett "Sublim" statt:

Angelika Niescier, saxes, comp. | Florian Weber, piano | Sebastian Räther, bass | Christoph Hillmann, drums

Am Mittwoch, den 17.6. ist ein ganztägiger Workshop mit den drei beteiligten Schülergruppen unter der Leitung von Angelika Niescier mit Rupert Stamm (vibraphon, marimba) und Christoph Hillmann (drums) vorgesehen. Abends stellen die Nachwuchsjazzer die musikalischen Ergebnisse ihrer Arbeit im Rahmen eines Abschlusskonzertes mit den Dozenten vor: 20:00h im DAI Heidelberg.

Mehr Informationen: www.jazzclub-heidelberg.de