Radiofreunde kennen natürlich längst den unvergleichlichen bermuda.funk, der immerhin schon seit dem Jahr 2000 im Dauerbetrieb das Rhein-Neckar-Delta beschallt. Mit guter Musik, interessanten Beiträgen, Klamauk und gelegentlich unprofessioneller aber umso engagierterer Moderation.

Freies Radio eben - jeder kann mitmachen und noch einfacher ist es einfach nur zuzuhören - wer nicht nur über Einheitsgedudel im Privatradio jammert, sondern aktiv etwas dagegen tun möchte, muss in Heidelberg einfach nur die Frequenz 105,4 MHz einschalten um das vom Königstuhl gesendete Signal zu erhaschen (in Mannheim ist's die 89,6 MHz). Der Heidelberg-Blogger hat das Vergnügen jeden Montag ab 21 Uhr feinen Jazz in den Äther zu entlassen - und das schon über fünf Jahre. Die Sendung heißt Jazzology.

Natürlich ist Enjoy Jazz schon lange eine Veranstaltung der Rhein-Neckar Region, marketingtechnisch als Metropolregion Rhein-Neckar gebündelt und zudem mittlerweile zur "Festival-Region" geadelt.

Wie dem auch sei. Die Veranstaltung Enjoy Jazz wurde im Karlstorbahnhof zu Heidelberg geboren und zog von dort aus ihre Kreise. Aus relativ überschaubaren Anfängen hat sich das Festival im Jahr 2007 zu einer beeindruckend großen Veranstaltung mit über 50 Konzerten und diversen Begleitveranstaltungen gemausert.

Ab dem 2. Oktober geht es mit dem traditionellen Eröffnungskonzert im Heidelberger Schloss los - bestritten von Archie Shepp und seiner Gruppe - danach reiht sich Veranstaltung an Veranstaltung bis zum 11.11. mit dem Finale in der Alten Feuerwache Mannheim.

Das genaue Programm und weitere Informationen findest sich beim Jazzblogger 😉