Ernie Kovacs

Ernie Kovacs habe ich vor vielen Jahren zum ersten Mal kennen gelernt, als in einem Dritten Programm (muss vor der Privatfernsehzeit gewesen sein) einige Folgen seiner Show ausgestrahlt wurden. Ein Meister!

Kalender: Neckarsteinach, wie es früher war – mit Bildern von Hans-Dieter Lackner

 

Neckarsteinacher_Kalender_Cover

 

Der Kalender mit Bildern des Neckarsteinacher Künstlers Hans-Dieter Lackner, ist ab 1.11. in Neckarsteinach bei “Papyrus” und in “Martins kleinem Laden” erhältlich. Der Preis beträgt 9,80 Euro. Auch beim Gemeindefest der Ev. Kirchengemeinde am 10.11. in der KiTa Schatzinsel, Rosenweg 20, wird  der Kalender angeboten.

Der Reinerlös des Kalenders fließt in die Renovierung der evangelischen Kirche in Neckarsteinach. Idealerweise wird der Kalender an den genannten Stellen erworben, Falls Sie keine Möglichkeit haben, den Kalender dort zu erwerben, nehmen Sie bitte Kontakt per E-mail auf, über lacknerkalender@jazznetz.de.

Jazzhaus Heidelberg von Stadt Heidelberg mit Schließung bedroht

Am 27.10. verschickte der Betreiber des Jazzhaus Heidelberg, Wolfgang Graf, einen Brandbrief zur bevorstehenden Schließung des Jazzhauses in der Leyergasse in Heidelberg. Das Ordnungsamt der Stadt Heidelberg – klingt schon wie der natürliche Feind des Jazz – verfügt das Ende des Betriebes zum 31. Oktober. Dass über dem Jazzhaus das Damoklesschwert der Schließung hing…

weiter auf den Jazzpages

Carl Weissner, der Freund. Eine Veranstaltung mit Signe Mähler, Cody Maher und Jochen Seiterle

Carl Weissner Veranstaltung Mannheim

Originale Mannheims – Mannheim original

mit Veranstaltungen zu Carl Weissner.
Den Anfang macht der Abend: “Carl, der Freund” am


Donnerstag, den 26. September um 19:00 Uhr.

Signe und Cody zeigen einen Film, den sie über und mit Carl Weissner gedreht haben. Sie präsentieren Texte und Gedanken und Filmausschnitte zu Carl Weissner und werden dabei von dem grandiosen Gitarristen Jochen Seiterle begleitet.

Es folgt am Mittwoch den 2.Oktober um 19:00 Uhr der Abend “Carl, der Übersetzer” mit Almut und Peter. Almut ist es gelungen,ihren Freund und Kollegen Peter Pearce vom Nationaltheater zur Mitarbeit zu bewegen. Sie werden uns u.a. Texte von Cohen, Zappa und Dylan im Original und in der Übersetzung von Carl Weissner darbieten – ein spannendes Experiment.
Seien wir gespannt, wer da an die Himmelspforte klopft.

Am Mittwoch, den 9. Oktober bestreitet Almut den letzten Abend der Reihe,

zentrales Thema hier: “Carl der Autor“. Eine Lesung aus Carl Weissners Roman “Manhattan Muffdiver”, Texten aus “Der Tod in Paris” und den Interviews. Dabei sind einige Stellen, die es in sich haben… – rote Ohren garantiert.

http://herzkammer.blogspot.de/

Partei Wortwolken zur Bundestagswahl 2013

 

Die folgenden Abbildungen wurden automatisiert aus Programmen, Wahlprogrammen und Regierungsprogrammen einiger der Parteien erzeugt, die zur Bundestagswahl 2013 antreten.
Die Partei Wortwolke - Made by Schindelbeck

(click to enlarge)

Die Partei Die Partei fordert so einiges und sieht sich selbst recht häufig im Vordergrund. Immerhin: “Bier” und “trinken” spielen eine gewisse Rolle im Wortgeflecht. Weniger schön: die “FDP” taucht ebenso groß wie “trinken” auf – jedoch immerhin kleiner als “Bier”. Merke: nicht zu sehr mit Randparteien beschäftigen.

Grüne Wortwolke - Made by Schindelbeck

(click to enlarge)

Kunterbu- …äh grün. “Menschen” spielen eine große Rolle – das teilen die Grünen mit einigen der anderen Parteien, recht viel “müssen” und “Frauen” sind dabei.

FDP Wortwolke - Made by Schindelbeck

(click to enlarge)

“Menschen” spielen auch bei der CDU eine ähnlich große Rolle wie “Deutschland” – “CDU” hingegen taucht fast bescheiden beiläufig auf.

FDP Wortwolke - Made by Schindelbeck

(click to enlarge)

“Deutschland muss immer NPD” – so kennen und schätzen wir nicht die braunen Brüder.

FDP Wortwolke - Made by Schindelbeck

(click to enlarge)

“Bewußtseinsentwicklung” Verantwortung”, “Respekt”, “Menschen”, “ganzheitlich” und – autsch – “Heiler”  und “spirituell” – man erfasst das Gesamtbild der Eso-Partei.

SPD Wortwolke - Made by Schindelbeck

(click to enlarge)

“Arbeit”, “Bildung”, “Frauen”, “Gesellschaft”, “Bildung” – aber auch “Menschen” und “Deutschland” für die Prise Allerweltsmainstream. Wer? Ach ja, die SPD.

Piratenpartei - Made by Schindelbeck

(click to enlarge)

“Fordern”, “müssen”, “sollen” und ansonsten – aber ganz groß – “Piratenpartei”. Richtig groß.

Alternative für Deutschland Wortwolke - Made by Schindelbeck

(click to enlarge)

Die Alternative für Deutschland “fordert”, ziemlich deutlich. Erstaunlich klein, die “Eurokrise”.

Partei der Vernunft - Made by Schindelbeck

(click to enlarge)

Erfreulich anders und zumindest von den Schlagwörtern her etwas inhaltseicher als manche Konkurrenzpartei. Statt “Deutschland” hier einmal die “Bürger” ein netter alternativer PdV-Ansatz. Aber eine Partei der Vernunft in Deutschland? Über 5%? Niemals…

Linke Wortwolke - Made by Schindelbeck

(click to enlarge)
“Müssen” wichtiger als jedes andere Wort? Da müsste man mal drüber nachdenken liebe Freunde von Die Linke.

 

Partei Bibeltreuer Christen Wortwolke - Made by Schindelbeck

(click to enlarge)
“Gott”, “Gottes” und “Moses” – ach, ihr Bibeltreuen. Betet mal lieber für eine erträgliche Frisur eures Wahlspotbibeltreuen…

 

FDP Wortwolke - Made by Schindelbeck

(click to enlarge)

Egal welche Begriffe hier auftauchen: Hey – es ist die FDP. Und wieso gibt’s kein “Mövenpick”?

Blue Bean

Blue Bean - Photo Schindelbeck

(click to enlarge)

Die deutsche Burkini Normalität?

Burkini Normalität bei SOPN

(click to enlarge)

 

Ich geb’s zu: Normal ist es für mich nicht, mit Ganzkörpersack (sackig muss es sein, damit sich auch ja keine Kurven unterm Gewand abzeichnen) und Schleier ins Wasser zu steigen. Eher ein Trauerspiel, was Religionen für einen Schwachsinn in die Schwimmbäder befördern…

Sam Amidon: I see the sign

Finkenbach Festival 2013: Bilder

Finkenbach Festival: Mani Neumeier - Photo Schindelbeck

(click to enlarge)

http://schindelbeck.org/index.php/finkenbach-festival-2013.html

 

 

Finkenbach Festival 2013

Finkenbach Festival 2013

Die 31. Ausgabe des Finkenbachfestivals 2013 am 16. und 17. August 2013 ruft!

Mit dabei:

Guru Guru
The Crazy World of Arthur Brown
Birth Control
Pentateuch
Ginger äl Jawala
Lance Lopez
Ton Steine Scherben
Samon Suzuki und Diskokugel
Lover 303

http://www.guru-guru.com

Ältere Beiträge «